Schule machen mit Supervision und Coaching

Gruppensupervision
ca. 6-8 x im Schuljahr donnerstags 16.30 -18:00 Uhr,
Beginn: 11.10.18
Kosten: 200 € pro Sitzung, geteilt durch die Anzahl der Teilnehmenden (3-10)
Anmeldung: per Email an jutta.heppekausen azfreiburg.de bis zum 30.09.2018

Gerne auch nach Vereinbarung:
- Einzelcoaching oder
- Einzelsupervision

Gerne begleite ich Sie professionell beim Nachdenken und -spüren anlässlich akuter Situationen aus Ihrem pädagogischen Alltag. In dem angenehmen Raum am Adelhauser Klosterplatz, im geschützten Rahmen einer Gruppe oder im individuellen Coaching können eigene und fremde Haltungen angeschaut, Arbeitsmotivationen aufgefrischt Kompetenzen gestärkt werden.

Wozu: Sie können Ihre Haltungen bewusster wahrnehmen, weiterentwickeln und Ihr Handlungsrepertoire erweitern - persönlich und als Institution. Zu gewinnen ist: Sicherheit, Gelassenheit, Spaß an der Arbeit! Auch: Eigen-Sinn …

Wie: In einer Atmosphäre von Entschleunigung und Wertschätzung werden Fragen, die Sie beschäftigen, mit Blick auf Systemzusammenhänge gemeinsam angeschaut. Spielerische Methoden unterstützen Sie, Ihre Spontaneität und Kreativität zu entfalten und sich selbst zu überraschen.

Ihre Ziele formulieren Sie in einem moderierten Prozess jeweils für sich selbst. Die jeweils aktuellen Themen werden zu Beginn jeder Sitzung eingebracht.

Themenbeispiele:

  • „schwierige“ Schüler/innen oder die Schwierigkeit der gegenseitige Anerkennung in pädagogischen Interaktionen;
  • Unterrichtsstörungen;
  • konstruktiver Umgang mit Konflikten und Hierarchien;
  • Klärung von beruflichen Rollen
  • Prioritäten Setzen und Sortieren des „ewigen Zuviel“;
  • die Kunst des Abgrenzens und Abschaltens;
  • work-life-balance
  • oder was immer Sie gerade beschäftigt …

Supervision und Coaching sind hilfreiche Beiträge zur Qualitätssicherung Ihrer Arbeit und der Ihrer Schule.